Robert Plantak, der Mitbegründer und CEO von Crowdhouse, hat mit seinem innovativen Ansatz und seinem Unternehmergeist in der Schweizer Immobilienbranche für Aufsehen gesorgt. Sein Weg zum Erfolg begann jedoch in einer kleinen Stadt, in der er zusammen mit seinem langjährigen Freund und späteren Geschäftspartner Ardian Gjeloshi aufwuchs.

Schon in jungen Jahren hegten Robert Plantak und Ardian Gjeloshi unternehmerische Ambitionen und wollten aus der Enge ihrer Kleinstadt ausbrechen und etwas Eigenes schaffen. Diese gemeinsame Vision führte sie schließlich zur Gründung von Crowdhouse. Diese Plattform revolutioniert die Art und Weise, wie Menschen in Immobilien investieren.

Bevor er sich auf die unternehmerische Reise begab, sammelte Robert Plantak über drei Jahre lang wertvolle Erfahrungen in der Finanzberatung. Diese Erfahrungen mit der Marktdynamik und den Anlagestrategien sollten sich später als entscheidend für die Ausrichtung und den Erfolg von Crowdhouse erweisen.

Im Oktober 2023 verlegten Plantak und Gjeloshi ihr Offline-Immobiliengeschäft mutig auf eine Online-Crowdfunding-Plattform. Diese Entscheidung beruht auf ihrer Erkenntnis, dass der traditionelle Immobilienmarkt veraltet ist, und ihrer Entschlossenheit, an der Spitze des Wandels zu stehen.

Für Robert Plantak war es eine Herausforderung, die Anforderungen der Gründung eines neuen Unternehmens mit dem Familienleben in Einklang zu bringen. Dennoch sieht er die Unterstützung seiner Ehefrau und das Verständnis seiner Familie als entscheidend für seinen Erfolg an. Indem er seine Vision und seine Leidenschaft für das Projekt vermittelte, konnte Plantak die Komplexität des Unternehmertums bewältigen und gleichzeitig starke persönliche Beziehungen pflegen.

Während Crowdhouse gewachsen ist, hat sich Robert Plantak weiterhin für eine Unternehmenskultur eingesetzt, in der Leidenschaft, Ehrgeiz und persönliche Eignung wichtiger sind als bloße technische Fähigkeiten. Er fördert ein engmaschiges Teamumfeld, in dem die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben minimal sind, was Einigkeit und gemeinsame Ziele fördert.

Robert Plantak blickt auf seine Reise zurück und gibt angehenden Unternehmern wertvolle Ratschläge. Er betont, wie wichtig es ist, früh anzufangen, als Einzelperson mutig zu sein, während man als Unternehmen schlank bleibt, und Misserfolge als Chance zum Lernen und Wachsen zu begreifen. Plantak betont auch, dass es wichtig ist, eine positive Dynamik mit den Mitgründern aufrechtzuerhalten, selbst wenn sie mit Herausforderungen und Meinungsverschiedenheiten konfrontiert sind.

Auch wenn Robert Plantak Crowdhouse in die Zukunft führt, bleiben seine kleinstädtischen Wurzeln und sein Unternehmergeist der Kern seines Ansatzes. Mit seiner innovativen Vision und seinem Engagement für die Umgestaltung der Schweizer Immobilienlandschaft inspiriert Plantak diejenigen, die sich in der Branche einen Namen machen wollen. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Crowdhouse-Podcasts!